Menü

18.07.2019rss_feed

Feiern, wenn der Rhein in Flammen steht

erleuchtete Marksburg zu Rhein in Flammen Spam bis Koblenz
© Romantischer Rhein Tourismus GmbH | Dominik Ketz

Rhein in Flammen - Koblenz bis Spay 2019
Landprogramm für das Feuerwerkwochenende im Oberen Mittelrheintal veröffentlicht

Acht Feuerwerke, acht Orte und sieben vielversprechende Veranstaltungsprogramme erwarten Besucher vom 9. bis 11. August 2019 im Oberen Mittelrheintal zwischen Spay und Koblenz. Rund um das Feuerwerksspektakel Rhein in Flammen haben die Anrainerorte Spay, Brey, Rhens, Braubach, Lahnstein und Koblenz ein vielfältiges Programm zusammengestellt, das nun im Flyer der Veranstaltung bei der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) zum Download und zur Bestellung bereitsteht. Wir freuen uns, dass wir unseren Besuchern auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Programm entlang der Ufer der Veranstaltungsorte vorstellen können, sagt Stefan Zindler, Geschäftsführer der RPT.

 

Im Zeichen der Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal

In Koblenz und Lahnstein beginnt das Festwochenende bereits am Freitagabend mit dem Koblenzer Sommerfest und der 80er Fete in Lahnstein. Am späten Abend können kulturinteressierte Besucher zudem an Führungen auf der Burg Lahneck teilnehmen. Der Samstag, 10. August, steht dann ganz im Zeichen der Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal und Rhein in Flammen.

Während tagsüber verschiedene Führungen in Rhens, Braubach und Lahnstein zu den einmaligen Kulturdenkmälern in der Region angeboten werden, finden am Abend entlang der Ufer Welterbe-Tanzpartys und Sommernachtsfeste mit Livemusik statt. Von dort aus haben Besucher einen direkten Blick auf den beleuchteten Schiffskonvoi und die Feuerwerke. In Koblenz steuert das Koblenzer Sommerfest am Samstagabend auf seinen Höhepunkt zu: das große Abschlussfeuerwerk von der Festung Ehrenbreitstein. Auch am Sonntag, 11. August, können Besucher aus einem vielseitigen Programmangebot wählen.

 

Die gitale Pressemappe finden Sie unter: