Menü

Terminvorschau

3. Mai 2025

2. Mai 2026

1. Mai 2027

hotel Unterkunftssuche:

today
today

Aktuelles

Rhein in Flammen® 2024

Premiere: kombinierte Lichtershow mit Drohnen und Feuerwerk erleuchten den Himmel, mitreißende Bühnenshows und unvergessliche Momente – das alles ist Rhein in Flammen®.


Vom 3. - 5. Mai 2024 ist es wieder soweit! Das traditionsreiche Groß-Event Rhein in Flammen® bildet den Start in die Bonner Open-Air-Saison zu Wasser und zu Lande. Die dreitägige Landveranstaltung in der Bonner Rheinaue bietet ein umfangreiches Bühnenprogramm für Jung und Alt.


Am Samstag, den 4. Mai starten die Schiffe zu Berg entlang des romantischen Siebengebirges. Der Startschuss für den Schiffskonvoi erfolgt bei Einbruch der Dunkelheit. Die Schiffe gleiten im Verband zu Tal, entlang einer Landschaftskulisse, kombiniert aus Naturlandschaft und Urbanität, in einzigartiger Weise abgebildet und gespickt mit Illuminierungs-Highlights: in Licht getauchte Landmarks, wie Brücken, Steiger und außerordentliche Gebäude. Highlight und krönender Abschluss ist das musiksynchrone Höhenfeuerwerk in Kombination mit einer erstmaligen Drohnenshow!


Karten erhalten Sie hier ⇒ Tickets

 


Sie sind Schausteller oder Betreiber von Foodständen, etc. und möchten Sich für die Landveranstaltung bewerben? Bewerbung direkt online: www.rif-bonn.de/bewerbung-2024.




Rückblick auf 30 Jahre Rhein in Flammen®

Am 7. Mai 2016 feierten wir 30 Jahre Rhein in Flammen® auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn. Möchten Sie mehr wissen zur Musik des Abschlussfeuerwerkes in den Bonner Rheinauen, zu unserer Gastregion Disentis Sedrun oder wie das Jubiläum in einer der anderen Kommunen entlang der 29 Stromkilometer gefeiert wurde? Dann finden Sie auf dieser Seite weitere Infos rund um das traditionelle Feuerwerkspektakel am ersten Samstag im Mai.


Disentis Sedrun: hier entflammt der Rhein

AttrMarke Rheiquelle Schrift

Die Rheinquelle ist bereits zum dritten Mal als Gastregion des «Rhein in Flammen» mit dabei. Auf der MS RheinEnergie erwartet die VIP-Besucher eine süsse Überraschung und ein Gruss aus Disentis Sedrun an der Rheinquelle.

Die Rheinquelle selber liegt auf 2’345 Metern über Meer in einem kleinen See, dem Tomasee, umgeben von mächtigen Berggipfeln. Hier - am Ursprung des Rheins - lässt sich der später so mächtige Fluss noch mit einem Schritt überqueren. Und hier können Sie sich bedenkenlos an einem grossen Schluck des kristallklaren Bergquellwassers erfrischen oder dies sogar mit nach Hause nehmen, denn hier hat der Rhein noch Trinkwasserqualität. Ein ganz besonderes Erlebnis. Entdecken Sie diese eindrucksvolle Gegend selber und erfahren Sie mehr über die Naturattraktion Rheinquelle und die Gastregion des «Rhein in Flammen».

Vom Oberalppass führt eine einfache Wanderung in 1.5 Stunden zur Rheinquelle. Die Bahn zum Oberalppass ist in der Gästekarte inbegriffen: diese erhalten Gäste, welche mehr als eine Nacht buchen, kostenlos. Neben der Matterhorn Gotthard Bahn profitieren die Gäste von freier Fahrt mit den Bergbahnen sowie von weiteren Leistungen.

 

O-Ton eines Besuchers der Rheinquelle:

«24 Stunden nach meiner Abreise, stand ich am als Rheinquelle ausgewiesenen Tomasee und ich war gerührt: von der Natur und dem Wissen, dass all das, was wir bei uns unten mit dem Rhein verbinden, hier oben seinen Ursprung hat.»

Lesen Sie den gesamten Erlebnis-Bericht.


Impressionen 2016

Alle Bilder unterliegen dem Copyright der Photographen Reiner Zensen und Markus Haak.


 

Hier lassen wir einfach mal andere über Rhein in Flammen® in Bonn sprechen. Wir freuen uns über die Besuche von verschiedenen Reisebloggern, die die Veranstaltung 2014 und 2015 besucht haben. Hier sind ihre Berichte:

Deutschlandjäger 1
Deutschlandjäger 2
Gogirlrun
Vielweib
JoIgle