Menü

Anreise

Routenplaner



Parken

Klicken Sie auf eines der Parkplatzsymbole, um nähere Informationen zu erhalten oder die Anfahrt zum Parkplatz zu berechnen.


St. Goar

Wichtige Besucherinformation für St. Goar:

(Änderungen für 2018 vorbehalten)

 

1. Parkmöglichkeiten in St. Goar


Die Parkmöglichkeiten in St. Goar werden ausgewiesen und werden durch Ordnungspersonal vor Ort geregelt. Wir bitten um Beachtung der Beschilderung und der Absperrungen!

 

Folgende Parkmöglichkeiten sind in St. Goar vorhanden:

 

Für PKW

  • Bolzplatz hinter der Grundschule neben dem Hafenparkplatz (der Hafenparkplatz selbst steht nicht zur Verfügung!)
  • Entlang der B9 im Stadtbereich auf ausgewiesenen Parkplätzen
  • Bergseitig entlang der B9 Richtung St. Goar-Kernstadt ab Einmündung Gründelbachtal (L206)
  • Entlang der B9 Richtung St. Goar-Fellen (nördlicher Ortsausgang) auf beiden Straßenseiten ab der Einmündung Gründelbachtal (L206)
  • St. Goar-Werlau: am Freibad

 Für Busse

  • Entlang der B9 Richtung St. Goar-Fellen (nördlicher Ortsausgang) auf der rechten/rheinseitigen Straßenseite bis zur Einmündung Gründelbachtal (L206)

 Wende- und Ausstiegsmöglichkeit: Am Hafenparkplatz

 

2. Sperrung der Zufahrtsstraßen


Aus Sicherheitsgründen muss die Polizei früher oder später die Zufahrten nach St. Goar komplett sperren. Die Vollsperrung betrifft die Bundestrasse 9 zwischen Einfahrt St. Goar-Gründelbach und dem Stadtteil An der Loreley. Wann letztendlich genau gesperrt wird, entscheidet allein die Polizei anhand der Verkehrslage am Tag der Veranstaltung.
Daher bitten wir darum, frühzeitig (vor 18 Uhr) anzureisen!

Die Straßensperrungen werden nach dem Feuerwerk durch die Polizei wieder freigegeben. Vor der Freigabe durch die Polizei darf die B9 im Stadtgebiet nicht befahren werden!

 

3. Fähre St. Goar-St. Goarshausen

Vor dem Feuerwerk verkehrt die Fähre bis ca. 19.00 Uhr im regulären Pendelverkehr.

PKW, die die Fähre nutzen möchten, werden gebeten, die bis 18.00 Uhr einzuplanen, da auch die Zufahrt zur Fähre nur bis zu Straßensperrung B9 gegeben ist.

Die Besucher die zu Fuß die Fähre nutzen, werden gebeten spätestens um 19.00 Uhr auf die Rheinseite zu wechseln, auf der sie auch nach dem Feuerwerk sein möchten. Der Pendelverkehr nach dem Feuerwerk kann erst nach Freigabe durch die Wasserschutzpolizei wieder aufgenommen werden - dies kann bis ca, 23.00 Uhr dauern.

Danach verkehrt die Auto- und Personenfähre Loreley für PKW und Fußgänger zwischen beiden Städten in der Nacht von Samstag auf Sonntag bis 2.00 Uhr.

 

4. Öffnungszeiten Tourist-Information St. Goar

Die Tourist-Information St. Goar ist am Freitag, 14.09.2018 von 9.00 – 20.00 Uhr und am Samstag, 15.09.2018 von 10.00 – 23.00 Uhr geöffnet.

 

Veranstalter: Tourist-Information St. Goar, Heerstr. 127, 56329 St. Goar

Tel. 06741/383, Fax: 06741/7209, Email: touristinfo@st-goar.de, Internet: www.st-goar.de

 

 


St. Goarshausen

Für den Pkw-Verkehr werden im Bereich der Stadt St. Goarshausen zusätzliche Parkplätze geschaffen. Es wird jedoch empfohlen, rechtzeitig anzureisen und den Pkw nicht unmittelbar in der Stadtmitte abzustellen. Dies erspart eine lange Parkplatzsuche und sichert eine zügigere Heimfahrt.

Als Parkplatz für die aus Richtung Koblenz kommenden Pkw wird auch die Panzerrampe in Wellmich angeboten. Für den Besucherverkehr aus Richtung Wiesbaden steht das Gelände am Fuße der Loreley zur Verfügung. Des Weiteren werden innerhalb der Stadt in der Wellmicher Straße von der Einmündung B 274 bis zum Ortsausgang in Richtung Koblenz (bergseitig), in der Nastätter Straße (B274) hinter der Bahnunterführung bis zum Ortsausgang in Richtung Nastätten Parkflächen auf den Gehwegen eingerichtet.

Im Stadtbereich von St. Goarshausen werden am Veranstaltungstag ab 11.00 Uhr verschiedene Parkflächen aufgehoben und durch Halteverbote gekennzeichnet. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, diese geänderte Beschilderung unbedingt zu beachten, da ansonsten der Verkehrsfluss nicht aufrecht erhalten werden kann.

Insbesondere im Hinblick auf die notwendigen Einsatzmöglichkeiten der Rettungskräfte wie Feuerwehr und Deutsches Rotes Kreuz müssen bestimmte Straßenabschnitte freigehalten werden. Damit sich der Verkehrsteilnehmer ein Bußgeld oder gar Abschleppkosten erspart, ist es empfehlenswert, die aufgestellte geänderte Beschilderung beim Parken des Fahrzeuges zu überprüfen und entsprechend zu beachten.

Die Verbandsgemeindeverwaltung Loreley als Straßenverkehrsbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer und die Bevölkerung für leider unvermeidbare Verkehrsbeeinträchtigungen während der Veranstaltung sowie bei der Auf- und Abbauphase von Ständen im Veranstaltungsbereich um Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme.


Busparkplätze St. Goarshausen

Zusätzliche Busparkmöglichkeiten werden wie folgt geschaffen (absolutes Halteverbot für Busse entlang der B42 im Stadtbereich):
- Parkplatz an der Loreley-Schule und
- in der Forstbachstraße (Busparkstraße) in St. Goarshausen

Zur Einrichtung der Busparkstraße ist es erforderlich, dass die L338 in der Zeit von 14.00 bis längstens 24.00 Uhr im Streckenabschnitt K88 (Pionierweg Patersberg) bis zur Einmündung B42 (Marktplatz St. Goarshausen) einseitig gesperrt wird. In Gegenrichtung wird der Pkw-Verkehr zur Loreley über die L338 bis 18.00 Uhr gestattet. Der Verkehr von der Loreley kommend wird ab 14.00 Uhr über Bornich, Weisel, Kaub auf die B42 umgeleitet. Ab 18.00 Uhr ist der vorgenannte Streckenabschnitt für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Nach Belegung der Busparkstraße entlang der L338 kann im Ortsteil St. Goarshausen-Heide geparkt werden. Nach Ablauf der Sperrung, die längstens bis 24.00 Uhr andauert, ist eine Rückfahrt nach St. Goarshausen möglich.



Bahnanreise und Sonderverkehr

St. Goar

Wir haben für die Nacht von Samstag auf Sonntag (15./16. September) bei der Bahn eine Aufstockung der Waggonzahl angefragt. Sobald diese bestätigt sind, werden wir dies hier veröffentlichen.

 

Besucherhinweis:

Wegen des großen Ansturms auf den Bahnhof im Anschluss an das Feuerwerk werden wir auch in 2018 verstärkt Sicherheitskräfte und Polizei rund um den Bahnhof einsetzen. Diese regeln den Zulauf auf das Gleis.

Bitte leisten Sie den Ansagen dieses Personals Folge. Es dient in erster Linie Ihrer Sicherheit.

Entspannter reisen Sie zudem, wenn Sie nicht gleich nach dem Feuerwerk aufbrechen, sondern noch unser Weinfest besuchen und einen der späteren Züge nehmen.

 

 


St. Goarshausen

Die Rheingaulinie VIAS fährt entlang der Rheinschiene bis Wiesbaden bis 22.26 Uhr und bis Koblenz bis 22:32 Uhr.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (16./17. September) wird auf der rechten Rheinstrecke je eine zusätzliche Regionalbahn von St. Goarshausen nach Rüdesheim und nach Koblenz verkehren.

St. Goarshausen alle Halte bis Rüdesheim
ab 22.32 Uhr          an Wiesbaden 23.06 Uhr
ab 23.17 Uhr          an Rüdesheim 23.41 Uhr

St. Goarshausen alle Halte bis Koblenz Hbf
ab 22.32 Uhr            an 23.00 Uhr
ab 00.16 Uhr            an 00.53 Uhr

 

Weitere Informationen unterwww.bahn.de

 




Shuttle-Service

St. Goar

Shuttle:

Es sind auch für 2018 Shuttle-Busse geplant.

Informationen erhalten Sie hier ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung.

 


 


St. Goarshausen

Die Buslinie 580 fährt während der Weingass (vom 13.-16. September) ab St. Goarshausen Rheinfähre bis 23.34 Uhr.
Weitere Informationen zum regulären Busverkehr rund um St. Goarshausen.

 

Zu Rhein in Flammen am 16.09.2017 wird ein zusätzlicher Busshuttle wie folgt eingerichtet.

 

 



Fährzeiten Autofähre Loreley

Vor dem Feuerwerk verkehrt die Fähre bis ca. 19.00 Uhr im regulären Pendelverkehr.

PKW, die die Fähre nutzen möchten, werden gebeten, die bis 18.00 Uhr einzuplanen, da auch die Zufahrt zur Fähre nur bis zu Straßensperrung B9 gegeben ist.

Die Besucher die zu Fuß die Fähre nutzen, werden gebeten spätestens um 19.00 Uhr auf die Rheinseite zu wechseln, auf der sie auch nach dem Feuerwerk sein möchten. Der Pendelverkehr nach dem Feuerwerk kann erst nach Freigabe durch die Wasserschutzpolizei wieder aufgenommen werden - dies kann bis ca, 23.00 Uhr dauern.

Danach verkehrt die Auto- und Personenfähre Loreley für PKW und Fußgänger zwischen beiden Städten in der Nacht von Samstag auf Sonntag bis 2.00 Uhr.