Menü

Landprogramm

Die Besucher der teilnehmenden Orte und Städte erwartet, neben der Aussicht auf teilweise mehrere Feuerwerke und den vorüber gleitenden Schiffskonvoi, ein abwechslungsreiches musikalisches Unterhaltungsprogramm mit Stadtführungen, Sommernachtsfesten und bester Bewirtung aus heimischen Küchen und Kellern.

 



Spay, Brey, Rhens

Am Erlebnis Rheinbogen, in den Weinorten Spay, Brey und Rhens sorgen bereits ab nachmittags abwechslungsreiche Programme für gute Laune.


Spay

Wunderschön ist die überwiegend aus Fachwerkhäusern bestehende Rheinpromenade, von welcher man einen herrlichen Blick auf die gegenüberliegende Marksburg hat. Des Weiteren lädt der historische Ortskern zu einem ausgedehnten Rundgang ein. Am Ortsausgang in Richtung Boppard befindet sich die kulturhistorisch bedeutende Peterskapelle mit einladenden Außenanlagen.

 



Brey

Ein Stück Weltkulturerbe am Mittelrhein. In Brey ist noch heute ein bedeutsames Bodendenkmal aus der römischen Zeit erhalten – es handelt sich um eine römische Wasserleitung. Im Ortskern gibt es viele liebevoll renovierte Fachwerkhäuser zu bestaunen – oder kosten Sie mal den Wein aus der Weinlage Breyer Hämmchen!

 

 

 



Rhens

Zauberhafte, historische Altstadt mit Fachwerkbauten wie dem Alten Rathaus umgeben von einer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer. Ein markanter Teil der Stadtmauer ist der Scharfe Turm am Rheinufer. Einst diente er als Späh- und Zollturm, später war er Gefängnis und Folterkammer. Symbol deutscher Geschichte ist der legendäre Königsstuhl.

 


 Information:

Tourist-Information Erlebnis Rheinbogen

Am Viehtor 2

56321 Rhens

Telefon: +49 (0)2607 - 49510

touristik@erlebnis-rheinbogen.de, www.erlebnis-rheinbogen.de



Braubach

Romantische Fachwerkhäuser und blühende Rheinanlagen am Fuße der Marksburg, der einzig unzerstörten Höhenburg am Mittehlrhein, bilden eine einmalige Kulisse für das Feuerwerksspektakel.
Sie haben einen Blick auf die Feuerwerke in Spay, Rhens und Braubach. Es stehen ausreichend Parkmöglichkeiten für Busse und PKW zur Verfügung. Ebenso gibt es Wohnmobilstellplätze direkt am Rheinufer.

 


 Information:

Tourist-Information Braubach

Rathausstraße 8

56338 Braubach

Telefon: +49 (0) 2627 - 976001

info@braubach.de, www.braubach.de




Lahnstein

Die Stadt an Rhein und Lahn mit der längsten illuminierten Rheinfront von 6 km bietet nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten, sondern auch sehr viel Geschichte. Aber auch das Feiern kommt nicht zu kurz! Vom Gelände am Johanneskloster hat man nicht nur eine einmalige Aussicht auf drei Feuerwerke, sondern Sie erleben hautnah das zweitgrößte Feuerwerk des Abends! Lassen Sie sich verzaubern, wenn der schönste Rheinabschnitt feiert und die Stadt in einem einzigartigen Licht erstrahlt!

 


Information

Tourist-Information Lahnstein

Salhofplatz

56112 Lahnstein

Telefon: +49 (0)2621 - 914171

touristinfo@lahnstein.de, www.lahnstein.de




Koblenz-Stolzenfels

Im Stadteil Stolzenfels befindet sich das Märchenschloss Schloss Stolzenfels. Seit Mitte des 19. Jhd. ist das Schinkelschloss unverzichtbarer Teil der Rheinromantik. Bei einer Führung können u.a. Gemälde und Möbel des 16.-18. Jahrhunderts sowie neugotische Möbel des 19. Jahrhunderts betrachtet werden.


Information

siehe Koblenz




Koblenz

Wo Rhein und Mosel zusammenfließen, liegt eine der schönsten Städte Deutschlands: Koblenz

Das Deutsche Eck mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal sowie der Festung Ehrenbreitstein sind überregional bekannt und Treffpunkt von Gästen aus aller Welt.


Das Koblenzer Rahmenprogramm wird vom 09. bis zum 11. August 2019 zum dreitägigen Koblenzer Sommerfest: An Rhein- und Moselufer rund um das Deutsche Eck wird mit über 500 Künstlern ein genre- und generationsübergreifendes Sommer-Festival gefeiert. Auf 8 Bühnen präsentieren sich mehr als 500 Künstler mit und laden die 150.000 Besucher an drei Tagen zum Tanzen, aber auch zum entspannten Verweilen ein. Energetische Weltmusik-Konzerte, eine Wohnzimmer-Bühne und die Kopfhörer-(Silent)-Disco im heimeligen Schlossgarten sind dabei schon längst kein Geheim-Tipp mehr. In Augustas-Weingärtchen wird es Musik mit leckeren Weinen und speziellem kulinarischen Angebot geben. Ergänzt um ein Wasserfest für Familien, einen Ökumenischen Gottesdienst macht das Koblenzer Sommerfest zu einem Fest für alle Generationen. Das große Feuerwerk von Rhein in Flammen am Samstagabend ist das Highlight des Koblenzer Sommerfestes.

Der Eintritt zum Koblenzer Sommerfest ist frei. Kulturbeitrag über Koblenz-Becher & Koblenz-Weinglas: 3,00 Euro. Weitere Informationen

Die Seilbahn pendelt zwischen Festung Ehrenbreitstein und dem Veranstaltungsgelände des Koblenzer Sommerfestes. In der Festung Ehrenbreitstein sorgt das FESTUNGSFEST mit Live-Musik für Stimmung.


Information

Tourist-Information im Forum Confluentes

Zentralplatz 1

56068 Koblenz

Telefon: +49 (0)261 - 19433

touristinformation@koblenz-touristik.de, www.koblenz-touristik.de